Weigt, Nikolas
Weigt, Nikolas

Wie man so schön sagt: Man sieht sich immer zweimal im Leben: Ich bin Nikolas, 21 Jahre alt und nun zum zweiten Mal auf dieser Seite zu sehen. Im allerersten Zyklus des /FSJdigital 2015/16 war ich selbst ein Freiwilliger dieser Gruppe – Und heute bin ich der Teamer der Seminargruppe Freiwillig + Digital.
Während meines FSJ war ich im DRK Landesverband Sachsen-Anhalt im Projekt IDEE eingesetzt, wo ich an einer App zur Förderung neuen Ehrenamts und Anti-Diskriminierungsfortbildungen mitarbeitete. Diese Zeit hat mir viele schöne Erinnerungen, wertvolle Erfahrungen beschert und zudem meinen Horizont erweitert. Auch deshalb studiere ich seit 2017 Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und beschäftige mich mit Themen meines Freiwilligendienstes weiter.
Außerdem bin ich seit 2016 Teamer bei den Freiwilligendiensten und seit 2017 speziell in der Gruppe /FSJdigital bzw. Freiwillig + Digital, was jedes Jahr auf's Neue ein sehr interessanter und angenehmer Job ist. Denn zum einen begleite ich dabei Freiwillige mit durch ein Jahr, dass sie enorm weiterbringt. Und zum anderen bin ich dabei, wenn diese Freiwilligen jedes Jahr etwas frischen Wind in soziale Einrichtungen bringen, was gerade auch hinsichtlich einer unausweichlich zunehmenden Digitalisierung einen großen Mehrwert darstellt. Insbesondere die Verbindung von sozialen und digitalen Inhalten in dieser Seminargruppe weist den Weg für richtige und wichtige Entwicklungen; Sowohl für die FSJlerinnen und FSJler als auch für die soziale und pädagogische Arbeit als auch darüber hinaus. Ob mit oder ohne digitalen Baustein: Die Freiwilligen leisten in ihren Einsatzstellen wichtige Beiträge zum täglichen Leben und Arbeiten und es ist eine große Freude, weiterhin (im Hintergrund) ein kleiner Teil davon zu sein.