KiBerU e.V.
KiBerU e.V.
Teilen:   Kontakt:

Der Verein KiBerU e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, welcher im Januar 2001 durch engagierte Pädagogen, Eltern, Freunde und Großeltern gegründet wurde. Ziel der Initiative war die längst fällige Veränderung in der Zusammenarbeit mit Familien im Bereich der Betreuung von Kindern innerhalb des täglichen Alltags.

Vereinbarkeit von Beruf, Fortbildung und Familie stehen im Vordergrund der täglichen Arbeit des Vereins.

Seit 2002 ist der KiBerU e.V. Träger der Kinderbetreuung „Schlumpfen-Eck“ in Halle (Saale) und gewährleistet den Vereinszweck durch:

  • Möglichkeit der Betreuung der Kinder (mit Geschwistern und Freunden zusammen) zu flexiblen Zeiten durch ausgebildetes pädagogisches Personal, Notversorgung, Nacht- und Wochenendbetreuung
  • Individuelle Angebote zur Förderung der kindlichen Anlagen
  • Lernbegleitung, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Kurse, Computerarbeit
  • Angebote der Familienbildung und Familienberatung
  • Kommunikation zur jugend – und familienpolitischen Bildung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Projekten für die Familien
  • Förderung der demokratischen Beteiligung der Kinder und Eltern

Seit 2006 ist der KiBerU e.V. anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Im Rahmen der Förderung von Interessen und Begabungen legt der KiBerU e.V. besonderen Wert auf die Chancengleichheit aller Kinder. Zusätzliche Kosten fallen daher bei internen Angeboten nicht an, um auch Kindern aus sozial schwächeren Familien die Teilnahme daran zu ermöglichen.

Unsere Einsatzstelle setzt den digitalen Baustein „Digitales Storytelling“ mit zwei Freiwilligen in unserem „Schlumpfen-Eck“ um.