Blogs zum Thema "öffentlichkeitsarbeit"

Monatsbericht Juni | Auf in das Land der Sonne… und zurück nach Magdeburg

Freitag, 22. Juli 2016, von Freiwillige(r):
Der Juni brachte das Highlight des FSJ mit sich, auf das wohl alle Digitaler hinfieberten: Die Abschlussfahrt nach Bella Italia!

Monatsbericht Mai | Von Zeichen und Begegnungen...

Freitag, 03. Juni 2016, von Freiwillige(r):
Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – am besten alle im Mai! ;-)

Monatsbericht April | Als rasende Reporterin in der Rabahne...

Montag, 09. Mai 2016, von Freiwillige(r):
Nicht nur ich, sondern auch die Zeit in meinem FSJ scheint nur so dahinzurasen. Was sich bei mir im April ereignete, könnt ihr hier lesen. ;-)

Monatsbericht März | Nur noch kurz die Welt retten...

Freitag, 01. April 2016, von Freiwillige(r):
…wenn man so größenwahnsinnig sein möchte. ;) In diesem Monat war unsere Seminargruppe unter anderem zu Gast bei ‚I Plant a Tree‘ und ich begleitete das Body+Grips-Mobil bei einem spannenden Einsatz.

Der Februar beim DRK – kein Monat wie jeder andere.

Dienstag, 01. März 2016, von Freiwillige(r):
Die feierliche Eröffnung der Landesgeschäftsstelle stand ins Haus: Ein großes Event, welches in nur wenigen Wochen realisiert wurde. Und ganz nebenbei noch die erste große Veranstaltung, an der ich mitgearbeitet habe.

Umzug, Urlaub, Seminar...

Freitag, 22. Januar 2016, von Freiwillige(r):
…oder wieso ich mich erst jetzt mit einem Wochenbericht zurückmelde. ;)

Antonia allein Zuhaus

Montag, 07. Dezember 2015, von Freiwillige(r):
In dieser Woche habe ich mich hauptsächlich meiner neuen Aufgabe gewidmet: Das Übertragen der DRK-Landesverband-Website in Leichte Sprache.

Von jenen, die auszogen das Storytelling zu lernen./ Wochenbericht

Freitag, 20. November 2015, von Freiwillige(r):
Ein Rückblick auf die zurückliegende Seminarwoche und die Reflexion einer relativ entspannten Woche.

Naumburg und KoMa/ Wochenbericht

Donnerstag, 05. November 2015, von Freiwillige(r):
Interessante Tage liegen wieder einmal hinter mir... In Naumburg begleitete ich die Ankunft der ersten Flüchtlinge, die in der dortigen Herberge ihre neue, vorläufige Bleibe finden sollen und am Mittwoch stand die erste offizielle KoMa-AG auf dem Plan.