AG-Tage in Rochlitz und krank sein... /Wochenbericht

Teilen:

AG-Tage in Rochlitz und krank sein... /Wochenbericht
Mittwoch, 21. Oktober 2015, von Freiwillige(r): Lia Antonia HEINE

Diese Woche war ein Seminar in Rochlitz angesetzt, auf dass ich mich schon gefreut habe, weil ich da die anderen FSJler wieder sehen konnte.

Am Montag ging es dann auch schon kurz nach 8 Uhr auf den Weg nach Geithain, wo wir mit dem Bus abgeholt werden sollten und nach Rochlitz zur NrEins.de AG gebracht worden. Dort angekommen ging es nach einer kurzen Pause auch schon los - an unsere Kampagnenplanung. Der erste Tag dort wollte leider nicht so recht vergehen, aber wir waren umso glücklicher endlich wieder in großer Truppe zu sein und aus dem doch schnell eintretenden Arbeitstrott herauszukommen.

Der erste Abend war sehr lustig, wir haben viel gelacht und Musik gehört und Erfahrungen aus der Einsatzstelle ausgetauscht.

Der zweite Tag verging schneller, vor allem auch durch Zaubereinlagen von Herrn Lissek. ;) Am Abend dann ein tolles Lagerfeuer, bei dem ich endlich mal wieder ein paar schöne Bilder machen konnte. :)

Am nächste Morgen dann der Schock: "Es hat geschneit! Neeein!" :o Und es schneite sogar weiter. Wir alle hätten nie mit Schnee Anfang Oktober gerechnet. Liegen geblieben ist nur nichts (*puh*)...

Die Rückfahrt war dann auch schon da, und schon gings zurück zu den Einsatzstellen und in den Alltag.

Leider bin ich in Rochlitz an den AG Tagen krank geworden, und lag dann die folgenden Tage krank im Bett... :( Was für ein toller Wochenabschluss. Aber trotzdem war die Woche ein voller Erfolg und ich freue mich schon auf das nächste Mal, wenn wir alle wieder an einem Ort als /FSJdigital Gruppe sind.