Monatsbericht Juni

Teilen:

Freitag, 05. August 2016, von Freiwillige(r):
Im Juni war ich hauptsächlich mit der Fertigstellung der Broschüre zum FSJ im wissenschaftlichen Bereich beschäftigt. Als Erstes wollte der dritte Interviewblock durchgeführt werden und so hieß es zum letzten Mal die Kamera zu schnappen und die Freiwilligen bei ihren derzeitigen Aufgaben fotografisch zu begleiten. Außerdem konnten die Freiwilligen im Interview für sich ein Résumé ziehen, wie ihnen das Jahr gefallen hat und welche Erfahrungen sie für ihren weiteren Lebensweg mitnehmen. Zum Schluss habe ich mich noch mal mit allen Freiwilligen verabredet und gemeinsam sind wir raus in den Park der Uniklinik gegangen, der direkt an das Gebäude grenzt, in dem wir alle unsere Arbeitsplätze haben. Draußen angekommen habe ich noch mal vom Kollegen meines Betreuers –die beide gerade zufällig ebenfalls dort draußen waren - eine kostenlose Beratungs- und Einweisungsstunde in die Kunst der Fotografie bekommen, so dass ich gelungene Porträt- und Gruppenfotos schießen konnte, die bei allen auf Begeisterung stießen :-) Danach habe ich mich hingesetzt und einen Abschlusstext aus dem 3. Interviewblock formuliert, eine Danksagung geschrieben, Fotos bearbeitet, das Layout in Word angepasst (wobei ich festgestellt habe, dass dieses Programm oft seinen eigenen Kopf hat und ganz schön störrisch ist ;D), das finale Layout mit meinen Betreuern für dieses Projekt besprochen, daraufhin wieder Anpassungen vorgenommen und versucht, die Frage zu klären, wo und in welcher Form die Broschüre gedruckt werden kann. Außerdem habe ich mit meinen Mentoren überlegt, wo das Kampagnenvideo am besten auf der Klinik-Webseite eingebunden werden kann. Dazu planen wir nun, evtl. eine neue Seite online zu stellen, die über die verschiedenen Freiwilligendienste am Universitätsklinikum Magdeburg informiert (FSJ/BFD in der Pflege, FSJ im wissenschaftlichen Bereich und /FSJdigital). Da ich gerne schreibe und mich kreativ auslasse, habe ich mich angeboten, Info-Texte und Materialien als Inhalte für die Seite zusammenzustellen und zu verfassen, damit diese dann von den zuständigen Mitarbeitern eingerichtet werden kann.