NORDHAUS, Annika
NORDHAUS, Annika

Ich bin Annika oder auch Anni. Ich bin 20 Jahre alt und lebe im wunderschönen Magdeburg. Ich bin bis Mai 2016 noch zur Schule gegangen, aber habe mein Abitur leider nicht erhalten. Um meinen Traum ein Studium bei der Polizei dennoch verwirklichen zu können, habe ich mich dazu entschlossen ein FSJ anzutreten. Dadurch erhalte ich meinen praktischen Teil der Fachhochschulreife und kann an der FH in Aschersleben studieren. Aber das FSJ bringt mir nicht nur die Fachhochschulreife, sondern auch viele neue Erfahrungen. Beispielsweise lerne ich meine Stärken und Schwächen besser kennen. Außerdem trifft man viele neue Leute und kann neue Freundschaften schließen. Ich habe an vielen sozialen Projekten teilgenommen und die Arbeit im sozialen Bereich macht mir sehr viel Spaß und da ist ein FSJ genau das Richtige!!

Allerdings trete ich kein normales FSJ an, sondern ein #FSJdigital. Das besondere an diesem FSJ ist, dass man mit Social Media und allgemein Medien in Verbindung kommt. Außerdem gibt es verschiedene Bausteine zu bewältigen, beispielsweise den PC-/Internetführerschein für Jung und Alt oder ein Digitales Storytelling über Ereignisse oder andere Themen. Mein Baustein sind die alltagsunterstützende Technologien, denn ich werde mich um die App des DRK’s, die discovery-App, weiterhin kümmern. Eine weitere Aufgabe wird die Mitorganisation des Kindersommers (kurz: KiSo) des Jugendrotkreuzes sein.

Meine Erwartungen in diesem Jahr sind neue Erfahrungen zu sammeln, noch selbstständiger und selbstbewusster zu werden und einen positiven Einstieg ins Arbeitsleben zu erleben. Ich freue mich sehr auf die Arbeit im Team Ehrenamt und die Zusammenarbeit mit dem Kindersommer und der discovery-App und ich bin gespannt, wie ich dieses bewältige.

In meiner Freizeit koche und backe ich sehr gerne, am liebsten mehrstöckige Schokoladentorten. Ich genieße auch die langen Spaziergänge mit meinem Hund und meiner Familie, denn Familie ist für mich das aller Wichtigste! Wenn ich nicht gerade mit meinen Freunden feiern bin, dann guck ich mir auch mal einen schönen Disneyfilm an, denn ich bin verrückt nach Tinkerbell. Egal ob Kissen, Schmuck, Klamotten, Figuren, Weihnachtskalender, Handtücher, Handyhüllen, … Tinkerbell hat mich verzaubert.

Ich gebe niemals auf und versuche jeden Weg um an mein Ziel oder Wunsch zu kommen, denn man kann alles schaffen, wenn man daran glaubt. So wird auch mein Motto von Tinkerbell bestimmt „If you can dream it, you can do it!“.