HETSCH, John Sebastian
HETSCH, John Sebastian

Wenn sich die Bestrebung nach sozialem Engagement mit der Verwendung von modernen Medien vereint, so entsteht das Projekt, welches uns Freiwillige für ein Jahr begleiten wird - das /FSJdigital.

Auch mich, John-Sebastian Hetsch (18), zog die Idee, etwas gutes für unsere Gesellschaft zu leisten und dabei meine Leidenschaft für Medienarbeit zu bestärken, in den Bann. Gerade fertig mit dem Abitur 2016 am Christian Wolff Gymnasium, bekam ich durch einen Freund aus meinem Theaterverein in Teutschenthal, den Anreiz für das Projekt. Da ich schon seit meinem 11. Lebensjahr auf so einigen Bühnen stand, kam die Idee, mich auf einer landesweiten Bühne zu engagieren, wie gerufen. Die Landeszentrale für politische Bildung, als meine Einsatzstelle, war hier bei eine spontane Sofortentscheidung, welche ich bislang auf keinen Fall bereut habe. Alleine der Sachsen-Anhalt-Tag 2016 zeigte mir, dass ich im nächsten Jahr viel zu lachen, zu erleben und zu tun habe. Ich bleibe auf jeden Fall gespannt!

Und denk immer daran: "Wenn Du dich nicht um Politik kümmerst, kümmert Politik sich um DICH." (KenFM)