Wochenbericht XL | Neue Leute und neue Aufgaben

Teilen:

Wochenbericht XL | Neue Leute und neue Aufgaben
Dienstag, 12. Juli 2016, von Freiwillige(r): Nikolas WEIGT

Wie schon letzte Woche erzählt, soll ich unser Projekt LEO ein bisschen im Bereich Social Media unterstützen. Zu diesem Zweck war ich Dienstagnachmittag wieder in der Schöpf-Kelle: Diesmal wurde besprochen, wie im Oktober das Jugendfilmprojekt und im September ein Fotowettbewerb stattfinden soll. Bei beidem nahm ich eine Art Berater-Rolle ein, der halbwegs in der Nähe der Zielgruppe, den Jugendlichen in der Silberhöhe, ist und Vorbereitungen in den sozialen Medien treffen wird. Letzteres wird nächste Woche insbesondere mit Facebook, Instagram und WhatsApp stattfinden. Da sind wir mal gespannt!

Mittwoch führte mich der Weg wieder mal nach Magdeburg. Zum einen war ich kurz zu Gast bei GOEUROPE!, dem Europäischen Jugend Kompetenz Zentrum in Sachsen-Anhalt, um einen Stick voll mit Videomaterial vom European Youth Event 2016 (#EYE2016) abzuholen. Aus dem Material soll ich einen kurzen Film über das Event zusammenschneiden, der dann natürlich auch veröffentlicht werden soll. Dieser Film ist jedoch nicht der einzige: Zum letzten Erfahrungsaustausch von Projekt IDEE III im September soll ein Rückblick über sechs Jahre und drei Förderphasen des Bundesprogrammes gezeigt werden – mit Bildern, die ich bis dahin zu einer  kleinen Diashow zusammenschnipseln werde.

Aber zurück zum Mittwoch: Nachmittags hatte ich meinen besonderen Gast. Wie oft gibt man als FSJler seinem potenziellen Nachfolger schon eine Einführung in die App und die Arbeit mit ihr. In nächster Zeit wird er dann auch dem Team Ehrenamt vorgestellt, in dem er ab September eingesetzt werden würde. Ihr dürft also gespannt sein, wer nach mir über DRK Discovery Sachsen-Anhalt berichten wird!